Ich werde dich per Messenger erziehen

Ich werde dich per Messenger online erziehen und zwar so wie mir das paßt und nicht wie du das willst. Ich bin die Herrin und du bist ein ganz kleiner Wicht, dem ich sage wo es lang geht. Tribut ist zu zahlen, sonst brauchst du dich überhaupt nicht hier bei mir melden. Also, los hinterlasse mir eine Nachricht und deine E-Mail damit ich mich bei dir melden kann für die Erziehung so schnell wie möglich.

Schreibe mir hier

Mehr Anzeigen:

7 Gedanken zu „Ich werde dich per Messenger erziehen“

  1. Verehrte Herrin, Königin, Lady und Gebieterin,

    das ich IHR Licht zu schauen vermag,
    – möge mir diese Wahrheit immer gegenwärtig sein…!

    IHR
    Bewerber
    volker…

    Antworten
  2. Sehr geehrte Herrin, ich möchte gerne Ihr Sklave werden.
    Bin rasiert. Habe 2 Brustwarzenpiercing und einen Penispiercing.
    Stehe auf alles und habe keine Tabus.
    Mit ergebenen Grüßen Ihr Sklave Werner

    Antworten
  3. Guten Tag, Herrin. Ihr Konzept zur Erziehung klingt perfekt für mich. Ich bin grade erst 19 Jahre alt und habe diesen Fetisch über die Zeit entwickelt. Wenn Sie sich als Herrin mir etwas Wert geben würden, indem Sie mir erlauben diese Erziehung zu genießen, mich Ihnen zu unterwerfen und mich Ihnen komplett finanziell wie auf allen anderen Aspekten zu Füßen zu legen, wäre ich sehr dankbar.

    Antworten
  4. Hallo ich bin neu in der branche und unerfahren bitte dominieren sie mich meine email ist xxx@gmail.com bitte melden sie scich ich mache alles auser geld zahlen oder sachen für sie kaufen

    Antworten
  5. Sehr geehrte Dame, ich möchte mich gern bei ihnen zur Erziehung per Messenger bewerben. Ich erfülle alle ihre Aufgaben und Befehle und für ihre Zeit ist natürlich ein großzügiger Tribut selbstverständlich. Meine E-Mail hinterlasse ich ihnen in der großen Hoffnung auf eine Antwort.
    Untertänigste Grüße Victor

    Antworten

Schreibe einen Kommentar