Damenhöschenzwang und BH tragen auch in der Öffentlichkeit

Damenhöschenzwang und BH tragen auch in der Öffentlichkeit wird von mir gefordert, gesucht werden Sklaven, gern auch verheiratet die ihr Geheimnis mit einer Online Herrin teilen möchten.

Schreibe hier

Mehr Anzeigen:

18 Gedanken zu „Damenhöschenzwang und BH tragen auch in der Öffentlichkeit“

  1. Guten Tag Herrin
    Ich trage sehr gerne Damenhöschen und Bh in der Öffentlichkeit es macht mir nichts aus wenn andere es sehen

    Antworten
  2. Sehr verehrte Herrin bin fuer eine flr zwangsfeminisierung real bereit und wuerde auch einen Vertrag mit Tpe eingehen. Ich moechte meine geheime Phantasie real werden lassen mit den dafuer notwendigen Konsequenzen und Veraenderungen
    Danke hoeflichst fuer Ihre Antwort
    Christian

    Antworten
  3. Verehrte Herrin,
    Ich traue mich aktuell nicht damenunterwäsche in der Öffentlichkeit zu tragen und ich würde deshalb gerne richtig erzogen werden um ihr Sklave zu werden.
    Philipp

    Antworten
  4. Guten Tag meine Herrin
    Mein Fetisch ist es Damenwäsche zu tragen , nur leider trage ich den BH ,den Slip und die Halterlosen Nylons nur am Wochenende , wenn ich zu Hause bin . Darum wende ich mich an Sie meine Herrin , die mir klar macht , daß ich diese Wäsche jeden Tag zu tragen habe . Über eine Nachricht von Ihnen würde ich mich sehr freuen , weil mir das unbedingt beigebracht werden muss , Damenwäsche dauerhaft zu tragen .

    Antworten
  5. Sehr verehrte Herrin.
    Ich würde gerne Ihren Befehlen gehorchen und mich von Ihnen zur Frau verwandeln lassen. Gerne 24/7/365. Auch dauerhaft ohne Rücksicht. Deshalb bitte ich um ein Ausbilgungsplatz.

    Antworten
  6. Ein liebes Hallo

    Ich bin Ingo 44 und suche schon länger jemanden mit dem ich das ausleben kann. Ich bin devot und suche daher eine dominante Frau die das übernimmt.
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    Demütig Sklave /Sklavin Ingo

    Antworten
  7. Sehr verehrte Herrin. Ich würde gerne von ihnen gezwungen werden. Damenhöschen und BH in der Öffentlichkeit zu tragen. Die Gefahr ist noch größer. da ich in einer festen Beziehung lebe.

    Untertänigste Grüße Maik

    Antworten
  8. Verehrte Herrin, gern möchte ich Damenwäsche tragen und Ihnen dabei
    im Haushalt helfen.Bin auch bereit Sie zu massieren oder jegliche Hausarbeiten zu übernehmen.
    Würde mich freuen von Ihnen zu hören.
    Liebe Grüße Patrik

    Antworten
  9. Herrin,
    Ihre mail spricht tiefere Seiten in mir an und ich wäre gerne Ihr Diener/Sklave. Meine Frau weiß nichts von meiner Neigung.
    Könnten wir zusammen kommen ?
    Ihr SKLAVE Gerd

    Antworten
  10. Verehrte Herrin

    Ihr Inserat ist schon etwas älter, aber falls Sie trotzdem noch auf der Suche sind, würde ich mich über eine Nachricht von Ihnen freuen.
    Ich lebe in einer Beziehung und bin bereits 56 Jahre alt. Bin kein DWT, mich fasziniert jedoch der Reiz von einer Frau dazu gezwungen und auch kontrolliert zu werden. Vielleicht besteht Interesse Ihrerseits?

    Hochachtungsvoll
    George

    Antworten
    • Göttliche Herrin,
      Ich hab selbst Damen Unterwäsche traue mich sie aber oftmals nicht zu tragen und bräuchte deswegen eine Herrin die mich dazu erzieht. Feminisierung würde ich auch nicht ausschließen und bin 19 Jahre alt.
      Ihr Sklave

      Antworten

Schreibe einen Kommentar