Prügel Sklaven für Züchtigung gesucht

Prügel Sklaven für Züchtigung gesucht! Ich will dich leiden und die Spuren auf deiner Haut sehen. Feiglinge und Möchtegern Sklaven haben bei mir keine Chanche. Meine Freizeit gibt es natürlich nicht zum Nulltarif, aber das weißt du ja sicher. Beantworte E-Mails nur, wenn sie mein Interesse wecken, also sei kreativ.

Schreibe mir hier

 

Mehr Anzeigen:

9 Gedanken zu „Prügel Sklaven für Züchtigung gesucht“

  1. Guten Tag Herrin,
    Ich habe mit Freunden aufmerksam ihre Anzeige gelesen Herrin.
    Ich heiße Andre bin 41 Jahre alt Devot Maso Veranlagt und komme aus Mülheim an der Ruhr Herrin. Ich bin Derzeit leider immer noch ohne Führung einer Herrin die mich nach ihren Vorstellungen und Neigungen langfristig Erzieht und Abrichtet Herrin. Um meine Erziehung weiter voran zu Treiben schreibe ich sie hiermit an Herrin um sie demütig und höflichst zu bitten mich zu Ihrem Sklaven zu Erziehen Herrin.
    Ich hoffe sehr das sie noch auf der Suche sind Herrin und Verwendung für mich haben.
    Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir schreiben Herrin.
    Devot Grüße Sklave Andre

    Antworten
  2. Sehr geehrte Mistress/en!
    Ich 181cm 82kg 46j sportlich möchte Sie bitten, mich natürlich gegen Triebut mit Dressurgerte
    (140cm lang und vorne 2mm dünn und faucht sehr )
    (bringe ich Ihnen natürlich genügend mit)
    am ganzen Körper mit deutlichen sehr Spuren auszupeitschen.
    Mindestens 3x 100 Peitschenhiebe voll durchgezogen.
    Kann natürlich beliebig und ohne Grund von Ihnen erhöht werden.
    Wichtig:
    Keine Gnade, kein Code Wort egal wie ich Sie anbettle und anflehe.
    peterXXXX2006@web.de

    Antworten
  3. Sehr geehrte Herrin…
    Ich 47 J 180 cm 82 kg sportlicher sehr devoter und extrem schmerzgeiler peitsch Sklave möchte Sie bitten, mich mit Dressurgerte (150cm vorne 2mm dünn faucht stark) am ganzen Körper auszupeitschen.
    Mind. 30 min. oder mind. 500 Peitschenhiebe voll durchgezogen.
    Deutliche Spuren und Blutig sehr erwünscht.

    Mein Tabu:
    Bitte KEIN CODEWORT und keine Gnade, egal wie sehr ich Sie anflehe, anbettle und mich winde und krümme vor Schmerzen.

    1– Peitschen Sie bis aufs Blut ohne Code Wort aus und was Würde das kosten?
    2–Bitte setzen Sie ein Strafgeld fest, das zusätzlich von mir zu entrichten ist falz ich Trottel feige Ohnmächtig werden sollte und so eine Pause erzwinge.
    sklave peter.

    Antworten
  4. Guten Tag,Herrin,
    ich bin sehr devot und schmerzgeil und ich denke,daß ich mich zu Ihrer Zufriedenheit und zu Ihrem Spaß züchtigen lassen kann.
    Ich wohne in Berlin und weiß,was ich nach einer Züchtigung der Herrin schuldig bin!
    Ich wünsche Ihnen ein schönes und in jeder Hinsicht er4folgreiches Pfingstfest!
    Mit Fußkuss,Gourmet

    Antworten
  5. Guten Tag, verehrte Herrin
    als Masosklave würde ich mich Ihnen gerne für heftige Züchtigungen zur Verfügung stellen.
    Ich bin 75, 1,80 groß, 115kg schwer. Ich komme aus dem Raum Euskirchen, bin mobil, jedoch nicht besuchbar.
    Ergebener Gruß
    Jürgen, der Eifelmaso

    Antworten
  6. Liebe Herrin, möchte mich gern Dir unterwerfen und Deine Peitsche auf meinem Arsch spüren und hoffen dass ich dann rote Striemen auf meinem Hintern habe und vor Schmerz nicht mehr schlafen kann

    Antworten
  7. Guten Morgen junge Dame

    Mein Arsch gehört Ihnen!
    Er kann auch einiges aushalten.

    Eine kleine Bitte habe ich nur, fesseln Sie mich vorher damit ich
    Ihnen nicht weglaufen kann.

    Antworten
  8. Verehrte Herrin
    Wenn die Pandemie vorbei ist, möchte ich real Entführt werden und danach streng Verhört werden mit anschiessender Bestrafung und Einkerkerung.
    Auch einer Zwangsvorführung wäre ich nicht abgeneigt.
    Bin der Sklave Urs und schon 71 Jahre „jung“

    Devoter Gruss
    Sklave Urs

    Antworten

Schreibe einen Kommentar