Feminine Männer für Feminisierung gesucht

Feminine Männer oder die es noch werden wollen für Feminisierung gesucht, auch Anfänger willkommen. Schreibe hier

Mehr Anzeigen:

12 Gedanken zu „Feminine Männer für Feminisierung gesucht“

  1. Hallo Herrin,

    ich bin 27, schlank und würde gerne von Ihnen feminisiert werden, damit ich zu einer devoten kleinen Sissysklavin werde. Es wäre mir eine große Ehre mich Ihnen unterwerfen zu dürfen.

    Antworten
  2. Ich bin der Alexander und würde mich Zwangsfemeniairen lassen mit Hormonen welche Herrin würde mich zu ihren Eigentum machen vielleicht auch beziehung.

    Antworten
  3. Suche eine Lady/Paar , die mich dauerhaft zur Sissy Formt.
    Das ich für alle Nutzbar bin mit Dehnung, Styling, Erziehung.
    Bis zur Sissy die zum Anschaffen geschickt wird.
    Damit die Herrin für ihre Mühe im Nachgang entlohnt wird.
    Untertänige grüße ihre Sissy Anwärterin Delfine

    Antworten
  4. Ich bin die Alexandra und wünsche mir eine Domina für beziehung und die mich begleitet eine Frau zu werden eswürde mich sehr glücklich machen.

    Antworten
  5. Sehr geehrte Herrin,

    ich würde mich sehr freuen Ihnen zur Verfügung stehen zu dürfen. Ich bin Markus 36 aus Düsseldorf.

    Details gerne via Mail.

    Devote Grüse

    Antworten
  6. Sehr Geehrte Herrin
    ich bin 19 Jahre alt 1,90 gross mobil,

    Ich möchte als sissysklave ausgebildet werden von einer echten göttin.
    Selber habe ich mich durch alle art BDSM erzogen wie auch Hypno um meine Gedanken zu modifizieren .

    ich wäre bereit alles inkauf nehmen.

    1. mit meiner Freundin jemals mit 16 hatte sie mir schon hormone 1 jahr lang seit anfang immer bei Gelegenheit gegeben und es stellte sich aus sie ist lesbe.

    UN ERZOG MICH ZUR HURE BITTE BENÜZT mich lasst mich euer objekt sein

    Antworten
  7. Sehr geehrte Herrin in Demut möchte ich mich bei Ihnen Bewerben,ich bin ein Sklave mit einiger Erfahrung und war 15 Jahre bei einer Herrin im privaten Lebensbereich.
    Das Ziel meiner Herrin War die Feminisirung als Sklavin und ihre Ziele waren eng Gesteckt.So wurde ich von ihr unter Hormon abgabe gestellt ohne das ich es anfänglich merkte ,erst als ich Spannungen im Brust Bereich spürte wurde ich aufgeklärtaber es zeichneten sich Brust Wachstum ab und so das sie mit Hormonspritzen weiter machte. Erst jetzt sagte Sie mir das es ihr Steckenpferd wäre und ich nun zur Sklavin erzogen werde ob ich wolle oder nicht.
    Leider wurde die Beziehung durch Behörden unterbunden den sie hatte viele Finanzamt schulden was zu Haus und Geschäfts Durchsuchungen führte.
    Sie ging in die Schweiz und ich hatte grosse Probleme wieder in die Gesellschaft zurück zu finden.
    Heute lebe ich sehr zurück gezogen da man mir die Brüste auch durch die Kleidung erkennt.
    Sollten Sie an meiner Person Intresse haben würde ich mich auf eine Nachricht sehr freuen.
    In Demut ihr Sklave/ in Raffael.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar